• TOKYO
  • KOCHI

EAST AND WEST HISTORIES

Nachdem Sie im Edo-Museum in Tokyo erlebt haben, wie das Leben in einer Burgstadt der Edo-Zeit war, fahren Sie in die Präfektur Kochi, die berühmt für ihr Yosakoi-Festival ist. Der Besuch des berühmten Chikurin-ji-Tempels, der im 8. Jahrhundert gebaut wurde, erweckt Bilder aus der Geschichte der Shikoku-Pilgerwanderung zum Leben.

Official Tokyo Travel Guide
http://www.gotokyo.org/de/

Local government official website
http://visitkochijapan.com/

DEMNÄCHST

Zwei Korrespondenten bereisen gerade diese Route!
In Kürze werden hier ihre Reiseberichte veröffentlicht.

Flughafen Taipei Songshan

JAL096 Sie können die Reiseroute von Ihrem Land aus erforschen

Internationaler Flughafen Hanedamore

Der Flughafen dient als Tor zu Tokyo. Das Passagierterminal ist gefüllt mit verschiedenen kommerziellen Einrichtungen, und Besucher können einen Panoramablick von der Aussichtsplattform auf dem Dach auf die Bucht von Tokyo genießen, so dass das Terminal etwas für alle bietet, und nicht nur für Fluggäste.

Großraum Tokyo

Erster Tag

TOKYO

Aussichtsetage im Gebäude der Tokyo-Stadtverwaltungmore

Erleben Sie den beeindruckenden Rundblick über Tokyo aus 202 m Höhe.
Um die Aussichtsetage zu erreichen, nehmen Sie den direkten Fahrstuhl, der in 55 Sekunden den 45. Stock in einer Höhe von 202 m erreicht. In der Aussichtsetage können die Besucher nicht nur einen atemberaubenden Blick genießen, sondern auch in den verschiedenen hier vorhandenen Cafés und Restaurants etwas essen.

Toei Subway Oedo-Linie
Bhf. Tochomae → Bhf. Ryogoku
25 Minuten / 270 Yen

Edo-Tokyo-Museummore

EMPFOHLENE REISEZIELE

In diesem Museum können Besucher etwas über die Geschichte, Kultur und das Leben der Menschen im Tokyo der Edo-Zeit lernen. Im Dauerausstellungsbereich sind lebensgroße Modelle der Nihombashi-Brücke und ein Theater aus der Edo-Zeit zu sehen, sowie Modelle der Rokumeikan-Halle und des Straßenbilds mit Ziegelhäusern der Ginza in der Meiji-Zeit, die mit dreidimensionellen Exponaten zeigen, wie das Leben damals war. Eine Fülle von echten Gegenständen, einschließlich Ukiyo-e, Kimonos und Haushaltsartikeln, werden entsprechend den Jahreszeiten ausgestellt, um den Besuchern die Geschichte von Edo und Tokyo näher zu bringen.

Toei Subway Oedo-Linie
Bhf. Ryogoku → Bhf. Tsukishima
8 Minuten / 220 Yen

Tsukishimamore

Wenn ein Gericht die Shitamachi-Gegend von Tokyo repräsentiert, dann ist das auf jeden Fall monja-yaki! Monja-yaki wurde ursprünglich von kleinen Süßwarengeschäften und Straßenständen in Asakusa-Shitamachi serviert. Wie der japanische Name andeutet, wurde es ursprünglich durch Rösten des Teigs in der Form von Schriftzeichen hergestellt. Daraus entwickelte sich das heutige monja-yaki. Es wurde ursprünglich in kleinen Süßwarengeschäften von Kindern als Imbiss gegessen. Heute ist die Tsukishima Monja-Straße der beste Ort für Besucher, die einmal monja-yaki in Tokyo probieren möchten. Das Gericht wird in einer endlosen Reihe von Variationen angeboten. Auch wer es zum ersten Mal probiert, braucht sich keine Sorgen zu machen, denn die Restaurantmitarbeiter helfen gerne bei der Zubereitung und zeigen, wie man es isst. Kommen Sie und genießen Sie ein sorgloses Mahl und den Geschmack von Tokyo Shitamachi, der seit den alten Tagen unverändert geblieben ist.

Toei Subway Oedo-Linie
Bhf. Tsukishima → Bhf. Shiodome
7 Minuten / 180 Yen

ROYAL PARK HOTEL THE SHIODOME, TOKYO

Zweiter Tag

SHIKOKU(KOCHI)

09:50 Flughafen Tokio-Haneda

JAL493 (Japan Explorer Pass) Details anzeigen

11:10 Flughafen Kochi Ryomamore

Zusätzlich zu den Geschäften, die mehr als 600 Arten von Kochi-Souvenirs verkaufen, gibt es Waren mit örtlichen Maskottchen, Schmuck aus Korallen und andere traditionelle Handwerkskunst aus Kochi. Jeder Hersteller bietet Produkte an, die es nur hier gibt.
Beliebte Souvenirs sind „imo-kenpi“, ein Snack aus Süßkartoffeln, und das in neuester Zeit beliebte „shio-kenpi“, eine salzige Variation davon. Die sollten Sie unbedingt probieren! Es gibt noch viele andere Souvenirs, die auch schon im Fernsehen vorgestellt wurden.
WLAN ist im Flughafen verfügbar, und bei der Touristenauskunft im 1. Stock gibt es Broschüren in englischer, chinesischer, koreanischer und thailändischer Sprache.

Tosaden Flughafenverbindungsbus
Flughafen Kochi Ryoma → Kochi Station Bus Terminal
Etwa 30 Minuten / 720 Yen

Burg Kochimore

Eine traditionelle japanische Höhenburg. Während die meisten Burgen in Japan durch Brände oder Erdbeben zerstört worden sind und viele nur teilweise restauriert wurden, hat die Burg Kochi zahlreiche Krisen überstanden und ist eine der wenigen aus Holz errichteten Burgen in Japan, die in ihrem Originalzustand bewahrt sind.
Die Möglichkeit, das Otemon (Burgtor) und den Burgturm im gleichen Bild zu erfassen, ist auch in Japan eine seltene Gelegenheit für ein tolles Foto.

Zu Fuß
Etwa 5 Minuten

Hirome-Marktmore

Mehr als nur ein „Markt“, bietet der Hirome-Markt eine Atmosphäre wie ein Dorf aus Straßenständen. In über 60 Geschäften können Sie verschiedene interessante Artikel finden, wie zum Beispiel eine lokale Kochi-Spezialität „katsuo no tataki“ (leicht angebratene Bonito).
Im Inneren des Marktes gibt es Tische und Sitzgelegenheiten für fast 400 Personen, wo die Besucher die erworbenen Speisen und Getränke ungezwungen essen und trinken können.
Auf dem von Einheimischen häufig besuchten Markt gibt es immer wieder Gelegenheiten, mit Tischnachbarn ins Gespräch zu kommen.

Nishitetsu Inn Kochi Harimayabashi

Dritter Tag

Nishitetsu Inn Kochi Harimayabashi

Zu Fuß
5-10 Minuten

„My Yu“-Bus
JR Kochi Station → Chikurin-ji mae
Etwa 30 Minuten / 1-Tages-Karte: 1.000 Yen
(Grundschüler: 500 Yen)
*Halber Preis für ausländische Touristen gegen Vorzeigen des Passes.

Chikurin-ji- Tempelmore

EMPFOHLENE REISEZIELE

Wie der Name andeutet, liegt dieser Tempel in einem Bambuswäldchen. Nach dem Aufstieg über die Steintreppe erscheint eine schöne fünfstöckige Pagode inmitten eines Waldes von Grün.
Es gibt viele kulturelle Sehenswürdigkeiten, die nicht verpasst werden sollten, wie die fünfstöckige Pagode und die Buddha-Statue, die als wichtiges Kulturdenkmal geschützt ist.
Der Garten im Inneren ist als nationaler Ort landschaftlicher Schönheit ausgezeichnet, in dem Besucher das Kopieren von Sutren versuchen oder sich einfach in der friedlichen Atmosphäre entspannen können.
Im Herbst ist dieser Ort für die Schönheit des Herbstlaubs bekannt.
Auf dem Weg zum Tempel liegt der Godaisan-Park, der eine gute Aussicht über das Stadtbild von Kochi bietet.

„My Yu“-Bus
Chikurin-ji mae → Katsurahama
Etwa 25 Minuten / 1-Tages-Karte: 1.000 Yen
(Grundschüler: 500 Yen)
*Halber Preis für ausländische Touristen gegen Vorzeigen des Passes.

Katsurahama-Strandmore

Ein Ort landschaftlicher Schönheit und ein Symbol für Kochi. Die Küste erstreckt sich bogenförmig, und das dicke Grün der Pinien im Hintergrund, die bunten Kiesel am Ufer und das azurblaue Meer schaffen eine Harmonie gleich einem Miniaturgarten.
Seit alters her ist dies ein bekannter Ort zum Betrachten des Mondes.
Auf einem Kap an der östlichen Seite steht eine Bronzestatue von Sakamoto Ryoma, einem berühmten Patrioten aus den letzten Tagen des Shogunats, die über den Pazifik blickt. Das Katsurahama-Aquarium und das Sakamoto-Ryoma-Gedenkmuseum befinden sich ebenfalls hier.

„My Yu“-Bus
Katsurahama → Bhf. JR Kochi
Etwa 25 Minuten / 1-Tages-Karte: 1.000 Yen
(Grundschüler: 500 Yen)
*Halber Preis für ausländische Touristen gegen Vorzeigen des Passes.

Tosaden Flughafenverbindung-Bus
Kochi Station Bus Terminal → Flughafen Kochi Ryoma

Etwa 30 Minuten / 720 Yen

Flughafen Kochi Ryoma

JAL (Japan Explorer Pass) Details anzeigen

Internationaler Flughafen Haneda

Andere empfehlenswerte Routen in der gleichen Gegend

Teilen Sie diese Seite!

Empfohlenes Transportmittel

Landschaftlich reizvolle Strecken

Andere attraktive Routen

Back to Top

COPYRIGHT © CHUGOKU+SHIKOKU × TOKYO ALL RIGHTS RESERVED.