We use cookies on this site to enhance your user experience. If you continue to browse, you accept the use of cookies on our site. See our cookies policy for more information.
Accept

Mitokusan Sanbutsuji-Tempel

Mitokusan Sanbutsuji-Tempel_1
Mitokusan Sanbutsuji-Tempel_2
Mitokusan Sanbutsuji-Tempel_3
Mitokusan Sanbutsuji-Tempel_4
Mitokusan Sanbutsuji-Tempel_1 Mitokusan Sanbutsuji-Tempel_2 Mitokusan Sanbutsuji-Tempel_3 Mitokusan Sanbutsuji-Tempel_4

Der Mitokusan-Sanbutsuji-Tempel ist ein Bergtempel im Gebiet des 900 Meter hohen Bergs Mitoku. Der hintere Tempel, „Nageire-do“ genannt, ist ein seltenes Bauwerk, das in einer Vertiefung an einer senkrechten Felstwand konstruiert ist und als nationales Kulturgut ausgewiesen ist. Es ist unklar, wann genau Nageire-do gebaut wurde, aber die Legende besagt, dass die Struktur durch die spirituelle Kraft des Gründers der buddhistisch-schamanistischen Bergaskese-Tradition En no Ozuno aufgeworfen wurde („nageire“ auf japanisch). Zwar muss man einen schwierigen Bergpfad heraufklettern, um Nageire-do aus der Nähe zu sehen, aber es gibt einen Beobachtungspunkt auf einer Straße am Fuß des Berges, von dem man eine gute Sicht darauf hat. Der Berg Mitoku und Misasa Onsen wurden am 24. April 2015 als nationales japanisches Kulturerbe als „Stätten der Reinigung der sechs Wurzeln der Wahrnehmung und Heilung der sechs Sinne -- Japans gefährlichstes nationales Kulturgut und eine der besten Radon-Thermen der Welt" ausgezeichnet.

Reiserouten mit diesem Zielort anschauen

SAND & BUILT-UP EXPERIENCE PAST AND FUTURE

Adresse

1010 Mitoku, Misasa-cho, Tohaku-gun, Präfektur Tottori

Zugang

  • Etwa 40 Minuten mit dem Linienbus vom JR-Bahnhof Kurayoshi

Öffnungszeiten

Rezeption: 08:00 bis 15:00

Geschlossen

Unregelmäßig

Website

http://www.tottori-tour.jp/en/sightseeing/806/

Beste Jahreszeit

Apr., Mai

Punkt

In den Bergen sollten Sie immer mindestens zu zweit unterwegs sein. Tragen Sie Wanderschuhe, Sportschuhe oder Strohsandalen mit rutschfester Sohle.
* Strohsandalen käuflich erhältlich.
◇ Bei schlechtem Wetter kann der Berg gesperrt sein. (Bei Schnee auf dem Berg ist der Aufstieg verboten.)

Interessante Orte in der Nähe

Teilen Sie diese Seite!

Empfohlenes Transportmittel

Landschaftlich reizvolle Strecken

Andere attraktive Routen

Bewertungen von Reisenden

Back to Top

COPYRIGHT © CHUGOKU+SHIKOKU × TOKYO ALL RIGHTS RESERVED.