We use cookies on this site to enhance your user experience. If you continue to browse, you accept the use of cookies on our site. See our cookies policy for more information.
Accept
Die vorliegenden Angaben (Öffnungszeiten usw.) für touristische Einrichtungen, Veranstaltungen und dergleichen unterliegen Änderungen.
Aktuelle und detaillierte Informationen sind auf der offiziellen Website der jeweiligen Kommune oder Einrichtung zu finden.

OKAYAMA

Die Präfektur Okayama vermittelt die interessante Geschichte Japans ebenso wie seine Modernität.
Viele Besucher besichtigen das historische Viertel Kurashiki-Bikan, um durch die edozeitlichen Straßen mit ihren weißen Mauern und Lagerhäusern zu schlendern und in den historischen Gebäuden einen Tee zu trinken und Souvenirs zu kaufen.
Okayama Korakuen ist einer der drei großen Gärten Japans und ein beliebtes Touristenziel. In der Nähe liegt die Burg Okayama, die wegen ihrer dunklen Farbe auch „Krähenburg“ genannt wird.
Die riesige Parkanlage wurde vor über 300 Jahren angelegt und verfügt über eine Noh-Bühne und einen Lotusblütenteich – eine magische, durch und durch japanische Ansicht.
Das Bizen-Osafune-Schwertmuseum ist ein Muss wegen seiner beeindruckenden Vorführung der Herstellung eines japanischen Schwerts.
Okayama wird wegen der vielen hier angebauten Früchte wie Pfirsich und Trauben auch als „Reich des Obstes“ bezeichnet.
Probieren Sie in Okayama ein Früchte-Parfait mit frischem regionalem Obst.

Von Tokyo nach OKAYAMA

Route 1

  • Flughafen Haneda → Flughafen Okayama : 1 Stunde und 15 Minuten

Route 2

  • JR-Bahnhof Tokyo → JR-Bahnhof Okayama : 3 Stunden und 9 Minuten mit dem Tokaido/Sanyo Shinkansen

Alle Reiserouten

  • CHUGOKU+SHIKOKU × TOKYO
    Nachdem Sie in Tokyo einen Blick auf alte und neue Kunst der größten Künstler der Welt geworfen haben, fahren Sie nach Chugoku und Shikoku. Hier besuchen Sie Inseln des Seto-Binnenmeeres und Bergdörfer, in denen zeitgenössische Kunst im Mittelpunkt steht. In der zweiten Hälfte der Reise liegt der Schwerpunkt auf der traditionellen japanischen Kunst und den Gärten. Tauchen Sie nach Herzenslust in die Kunst ein, draußen und drinnen, von reizvollen öffentlichen Werken, die sich perfekt in die Landschaft einfügen, bis hin zu Werken unschätzbaren Wertes in den Kunstgalerien.
  • CHUGOKU+SHIKOKU × TOKYO
    Nachdem Sie in Tokyo die klassische und neue Esskultur Japans kennengelernt haben, können Sie in Chugoku und Shikoku, die für ihre Meeresfrüchte und landwirtschaftlichen Produkte berühmt sind, die regionale Küche kennenlernen. Neben dem Genuss saisonaler Aromen, die es nur dort gibt, bietet sich hier auch die Gelegenheit, das japanische Klima und die Geschichte, die der Esskultur des Landes zugrunde liegen, näher kennenzulernen.
Alle Reiserouten anschauen

Interessante Orte in der Nähe

Alle Orte sehen

360-Grad-Video

Festivals von OKAYAMA

Regional-Laden

Alle Geschäfte anschauen

Teilen Sie diese Seite!

Empfohlenes Transportmittel

Längere ReiseroutenNeu!

Beste Reiserouten

Weitere Reiserouten

Back to Top

COPYRIGHT © CHUGOKU+SHIKOKU × TOKYO ALL RIGHTS RESERVED.