We use cookies to improve your online experience. For information on the cookies we use and for details on how we process your personal information, please see our cookie policy . By continuing to use our website you consent to us using cookies.

Fukiya-Heimatdorf

Fukiya-Heimatdorf_1
Fukiya-Heimatdorf_2
Fukiya-Heimatdorf_3
Fukiya-Heimatdorf_4
Fukiya-Heimatdorf_1 Fukiya-Heimatdorf_2 Fukiya-Heimatdorf_3 Fukiya-Heimatdorf_4

Dieses Dorf war in der Edo- und Meiji-Zeit ein florierender Bergbauort und war bekannt als wichtigster Hersteller des aus oxidiertem Eisen gewonnenen leuchtend roten Farbpigments „bengara“. Das Dorf ist als erhaltenswerter Bezirk mit Gruppen traditioneller Gebäude ausgewiesen. Seine gleichmäßig roten Dachschindeln aus Kupfer und rot gefärbten Häuser sind ein Vermächtnis an den heutigen Ort Fukiya.

Adresse

Fukiya, Nariwa-cho, Takahashi, Präfektur Okayama

Zugang

  • Etwa 55 Minuten mit dem Bus vom JR-Bahnhof Bitchu-Takahashi. Steigen Sie an der Bushaltestelle Fukiya aus.

Öffnungszeiten

Je nach Einrichtung unterschiedlich

Geschlossen

Je nach Einrichtung unterschiedlich

Eintrittsgebühr

Website

Beste Jahreszeit

Apr., Mai, Jun., Jul., Aug., Sep., Okt., Nov.

Punkt

Ein Oldtimer-Bus verkehrt jeden Sonntag in den Monaten Juni, Oktober und November für eine Rundfahrt durch Fukiya ab dem Bahnhof Bitchu-Takahashi.
スポット名

Interessante Orte in der Nähe

Teilen Sie diese Seite!

Empfohlenes Transportmittel

Landschaftlich reizvolle Strecken

Andere attraktive Routen

Bewertungen von Reisenden

Back to Top

COPYRIGHT © CHUGOKU+SHIKOKU × TOKYO ALL RIGHTS RESERVED.